40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Saar-Landtag fordert Atom-Sondergipfel
  • Aus unserem Archiv

    Saar-Landtag fordert Atom-Sondergipfel

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Atompolitik beim Nachbarn Frankreich bleibt ein Reizthema für das Saarland. Am Mittwoch forderten Abgeordnete aller Fraktionen im Saar-Landtag die Landesregierung auf, einen Sondergipfel in der Saar-Lor-Lux-Region zum Atom-Endlager und zum Atomkraftwerk Cattenom einzuberufen.

    Französisches Kernkraftwerk Cattenom
    Magnus Jung (SPD) : «Cattenom muss abgeschaltet werden».
    Foto: C. Karaba/Archiv - DPA

    Bei dem Treffen sollten die Sicherheitsrisiken beim geplanten Bau einer Einlagerstätte für Atommüll in Bure sowie die Ergebnisse des EU-Stresstests für das Akw diskutiert werden, hieß es in einem Beschlussantrag von CDU, SPD und Grünen, der einstimmig angenommen wurde. Die Probleme müssten in gemeinsamer Verantwortung durch partnerschaftliches Zusammenwirken der Anrainer-Länder gelöst werden.

    Mit Blick auf den jüngsten Störfall in Cattenom forderte der SPD-Politiker Magnus Jung: «Cattenom muss abgeschaltet werden, und Cattenom muss dauerhaft abgeschaltet bleiben.» Umweltministerin Anke Rehlinger (SPD) sprach angesichts des einmütigen Votums der Fraktionen von einem eindrucksvollen Signal der Geschlossenheit beim Thema Kernenergie.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!