40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Saarland bekommt Ersatzverbindung auf der Schiene
  • Aus unserem Archiv

    Saarland bekommt Ersatzverbindung auf der Schiene

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Bahn will künftig eine Fernverkehrsverbindung Saarbrücken-Stuttgart anbieten. Diese soll den Wegfall eines Zugpaares auf der Strecke Paris über Saarbrücken nach Frankfurt kompensieren, teilte die saarländische Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) heute in Saarbrücken mit. Die französische Bahn SNCF hatte im Mai angekündigt, ein TGV-Zugpaar auf der Strecke Paris-Frankfurt im Jahr 2016 abzuziehen. Derzeit gibt es noch täglich fünf Verbindungen. Die Bahn hatte damals zugesagt, einen Ersatz zu prüfen.

    Insgesamt seien sieben Fernverkehrsverbindungen von und nach Saarbrücken langfristig gesichert, teilte Rehlinger nach einem Treffen mit dem Vorstandschef der DB Fernverkehr, Berthold Huber, und dem rheinland-pfälzischen Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD) mit. Neben den bis 2020 zugesicherten vier Zugpaaren Frankfurt-Saarbrücken-Paris bleiben die Verbindungen Saarbrücken-Graz sowie Saarbrücken–Dresden bestehen. Hinzu kommt die neue Verbindung Stuttgart-Mannheim-Kaiserslautern-Saarbrücken.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!