40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Pilot bei Landeanflug mit Laserpointer geblendet
  • Pilot bei Landeanflug mit Laserpointer geblendet

    Reichenbach (dpa/lrs) - Der Pilot eines Passagierflugzeugs ist beim Landeanflug auf den Flughafen Hahn am späten Mittwochabend mit einem Laserpointer geblendet worden. Dies sei auf einer Flughöhe von etwa 2000 bis 2500 Metern geschehen, berichtete die Polizei in Baumholder. Geblendet wurde vom Boden im Gebiet der Gemeinde Reichenbach (Landkreis Birkenfeld) aus. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr und sucht Zeugen. Es handele sich „keineswegs um ein Bagatelldelikt, sondern vielmehr um eine schwer wiegende Straftat mit einer Gefährdung für die Piloten, Passagiere und die Öffentlichkeit“, wurde die Deutsche Flugsicherung (DFS) zitiert.

     
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!