40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Ministerin: Zweifel an Lage in Afghanistan nicht ausgeräumt
  • Ministerin: Zweifel an Lage in Afghanistan nicht ausgeräumt

    Mainz (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) hält die Sicherheitslage in Afghanistan nach wie vor für sehr angespannt. „Der von der Bundesregierung vorgelegte Zwischenbericht zur Sicherheitslage in Afghanistan überzeugt mich nicht“, sagte Spiegel der Deutschen Presse-Agentur. „Es bestehen weiterhin erhebliche Zweifel an der Funktionsfähigkeit der deutschen Botschaft in Kabul.“ Vor allem werde nicht deutlich, ob die Botschaft in der Lage sei, zurückgeführte Flüchtlinge entgegenzunehmen. Für Zivilisten bestehe ein großes Risiko, verletzt oder getötet zu werden. Sie forderte, dass der endgültige Bericht zügig vorliegt.

    Die Lage für Zivilisten in Afghanistan wird in einem vertraulichen Zwischenbericht des Auswärtigen Amts und des Bundesinnenministeriums, der der dpa vorliegt, zwar weiter als bedrohlich beschrieben. Darin heißt es aber ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!