40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Mehr Leute auf Liste des türkischen Geheimdienstes
  • Mehr Leute auf Liste des türkischen Geheimdienstes

    Mainz (dpa/lrs). Die Zahl der Menschen aus Rheinland-Pfalz, die im Fokus des türkischen Geheimdienstes stehen, ist gestiegen. In der Liste des Geheimdienstes seien 18 Personen mit aktuellem Wohnsitz in Rheinland-Pfalz erfasst, teilte das Innenministerium in Mainz am Donnerstag auf Anfrage mit. Eine Systematik zur Zusammenstellung der Liste sei bisher nicht erkannt worden. Ende März war noch die Rede von 13 Menschen gewesen, Mitte April von 16.

    Die Verfassungsschutzbehörden gehen dem Verdacht nach, dass der türkische Geheimdienst Anhänger der Gülen-Bewegung in Deutschland ausspioniert. Die türkische Führung macht den Prediger Fethullah Gülen für den gescheiterten Putsch 2016 verantwortlich.

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 14°C
    Sonntag

    8°C - 20°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    7°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!