40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Linke fordert Verbot der Drohnen-Steuerung von Ramstein aus
  • Linke fordert Verbot der Drohnen-Steuerung von Ramstein aus

    Berlin (dpa). Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat die Bundesregierung aufgefordert, die Nutzung des US-Militärstützpunkts Ramstein für Drohnenangriffe zu unterbinden. „Die Bundesregierung muss unverzüglich weitere US-Drohnenmorde, die von deutschem Boden ausgehen, verhindern“, sagte Wagenknecht am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

    US-Drohne
    Eine Drohne der US Air Force.
    Foto: Lt. Col. Leslie Pratt/Archiv - dpa

    Am Mittwoch hatte das Auswärtige Amt im Bundestag berichtet, dass die US-Botschaft bereits im August erstmals eingeräumt habe, Relaisstationen in Ramstein für die Weiterleitung von Signalen für Drohnenangriffe in Asien und Afrika zu verwenden.

    Die USA greifen mit ihren Kampfdrohnen Terrorverdächtige in Ländern wie Pakistan, Afghanistan, Jemen oder Somalia an. Die Raketen verfehlen aber immer wieder ihre eigentlichen Ziele und töten auch Unschuldige.

    Video Fragestunde im Bundestag

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!