40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Lewentz: Staat ist für Fußball-Polizeieinsatz zuständig
  • Lewentz: Staat ist für Fußball-Polizeieinsatz zuständig

    Mainz (dpa/lrs) - Der rheinland-pfälzische Sportminister Roger Lewentz (SPD) hält das Urteil im Rechtsstreit um die Kosten von Polizeieinsätzen bei Fußball-Risikospielen für nachvollziehbar. Das Bremer Verwaltungsgericht hatte entschieden, dass der Profifußball auch künftig nicht für Kosten von Polizeieinsätzen bei Hochrisikospielen aufkommen muss.

    Lewentz erklärte: „Für die innere Sicherheit außerhalb des Stadions ist der Staat verantwortlich. Der Profifußball beteiligt sich in hohem Maße mit Geld an Fanprojekten.“ Er könne allerdings auch die Sicht ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Donnerstag

    12°C - 23°C
    Freitag

    13°C - 26°C
    Samstag

    13°C - 29°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!