40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Lemke lenkt bei Nürburgring-Zuschüssen ein
  • Aus unserem Archiv

    MainzLemke lenkt bei Nürburgring-Zuschüssen ein

    Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) lenkt bei der Frage nach Zuschüssen für den Nürburgring ein. Sie blieb zwar bei ihrer grundsätzlichen Kritik, bekräftigte aber die Haltung von Innenminister Roger Lewentz (SPD). «Wir haben in der Koalitionsvereinbarung ganz klar festgelegt, dass wir die Ausgaben für die Formel 1 zurückfahren», sagte Lemke am Dienstag in Mainz beim Besuch der Stadtwerke im Rahmen ihrer Sommertour. Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone müsse «wissen, dass wir nicht jeden Preis mitgehen können».

    Lemke hatte vor einer Woche gesagt, dass nach dem Rennen vom vergangenen Wochenende «der Geldhahn für die Formel 1 zugedreht» sei bis 2016. Am Dienstag sagte sie im ZDF: «Der Staat hat so viele Aufgaben und da ist das nicht eine prioritäre Aufgabe (...) Wir können das nicht rechtfertigen vor dem Steuerzahler.»

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!