40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Klöckner für entschlossene Antwort auf Nazi-Vorwürfe
  • Klöckner für entschlossene Antwort auf Nazi-Vorwürfe

    Berlin (dpa). Nach den jüngsten Nazi-Vorwürfen des türkischen Präsidenten Recep Tayyik Erdogan fordert die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner eine entschlossene Antwort. „Ist Herr Erdogan noch bei Sinnen?“, reagierte Klöckner am Sonntag. Nunmehr sei auch die Zeit gekommen, dass sich auch die Deutschtürken öffentlich wehrten. „Denn Ihnen wird somit auch unterstellt, sie würden als in Deutschland lebende Bürger nichts gegen Nazi-Methoden haben.“ Dilpomatie habe ihre Grenzen, Demokratie müsse wehrhaft bleiben, betonte die CDU-Vorsitzende in Rheinland-Pfalz.

    Klöckner sprach sich dafür aus, Erdogan Paroli zu bieten. „Ich würde Herrn Erdogan deshalb nicht mehr erlauben, politischen Wahlkampf hier zu betreiben, und die EU-Heranführungshilfen in Milliardenhöhe müssen gestrichen werden“, ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    3°C - 15°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    7°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!