40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Junge Frau hat Erinnerungslücke - Polizei ermittelt
  • Aus unserem Archiv

    Junge Frau hat Erinnerungslücke - Polizei ermittelt

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Ein ungewöhnlicher Fall von Gedächtnisverlust beschäftigt die Polizei in Kaiserslautern. Die Betroffene - eine 22-jährige Studentin - kann sich an 75 Minuten des 9. Februar nicht erinnern, wie die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern am Mittwoch mitteilte. In dieser Zeit war die junge Frau auf unbekannte Weise vom Universitätsgelände zu einem etwa fünf Gehminuten entfernten Platz in der Stadt gekommen.

    Bei einer Untersuchung am Tag darauf seien zwar keine objektiven medizinischen Ursachen für einen Gedächtnisverlust festgestellt worden; die junge Frau habe aber unter Kopfschmerzen gelitten und an einem Auge einen Bluterguss gehabt. Zudem war ihre Jacke verschmutzt und ein festgestecktes Kopftuch auf Höhe des Halses gerutscht.

    Anhaltspunkte für eine Tat haben sich laut Staatsanwaltschaft bislang nicht ergeben. Die Ermittlungen liefen aber noch und würden in alle Richtungen geführt. Das Fachkommissariat für extremistische Straftaten sei von Beginn an eingeschaltet gewesen. Die Ermittler hoffen nun auf Zeugen, die zur Aufklärung des Falls beitragen können.

    Mitteilung

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!