40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Im Pfälzerwald zieht Luchs Nummer sieben ein
  • Im Pfälzerwald zieht Luchs Nummer sieben ein

    Mainz (dpa/lrs). Die Zahl der Luchse im Pfälzerwald wächst weiter. An diesem Samstag (22. April) wird erneut ein „Pinselohr“ in der Region freigelassen, wie die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz am Freitag in Mainz ankündigte. Mit dem männlichen Tier aus der Slowakei steigt die Zahl der angesiedelten Katzen auf sieben. Insgesamt sollen 20 dieser Tiere im Pfälzerwald Fuß fassen.

    Einer der „Neupfälzer“ hatte sich kürzlich nach Frankreich „abgesetzt“, wo er sich nach Stiftungsangaben immer noch aufhält. Die Luchsexperten können das anhand eines umgeschnallten GPS-Senders erkennen. Zu einem Weibchen haben ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 12°C
    Freitag

    3°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    7°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!