40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Hildegard von Bingen soll Tourismus beflügeln
  • Aus unserem Archiv

    Hildegard von Bingen soll Tourismus beflügeln

    Bingen/Rüdesheim (dpa) - Die Erhebung der heiligen Hildegard von Bingen zur Kirchenlehrerin am 7. Oktober soll den Tourismus an den Stätten ihres Wirkens im Raum Bingen und Rüdesheim beflügeln. Die katholische Kirche feiert die Benediktinerin des Mittelalters mit Ausstellungen und Veranstaltungen, die Kommunen schnüren Tourismuspakete. Schon Hildegards Heiligsprechung im Mai 2012 habe einen touristischen Aufschwung gebracht, sagte der Leiter der Rüdesheimer Touristinfo, Rolf Wölfert. Die Binger Kulturreferentin Patricia Paulus sprach von einem leichten Zulauf von Gästen - auch von weither.

    Einen Boom erwarten die Touristiker allerdings nicht. Wölfert erklärte: «Echte Kulturreisende machen nur maximal sechs Prozent der Touristen aus.» Paulus vermutete, dass es zeitversetzt vom Frühling 2013 an noch mehr Zulauf gibt, weil jetzt im Herbst die touristische Saison endet. Rüdesheim sieht in Hildegard von Bingen auch eine zusätzliche Chance, vom Image des Massentourismums in der berüchtigten Drosselgasse wegzukommen. Die Stadt setze ohnehin etwa mit Angeboten für Wanderer und Radfahrer auf mehr Qualitätstourismus, sagte Wölfert.

    Vatikan-Homepage

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!