40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Heimwerker beschädigt Gasleitung: Bewohner verlassen Haus
  • Heimwerker beschädigt Gasleitung: Bewohner verlassen Haus

    Trier (dpa/lrs). Nach einer missglückten Heimwerker-Aktion haben Bewohner ein Mehrfamilienhauses in Trier verlassen müssen. Einer von ihnen bemerkte in der Nacht zum Donnerstag ein verdächtiges Zisch-Geräusch und schlug Alarm, wie die Feuerwehr mitteilte. Einsatzkräfte lotsten daraufhin die 15 Bewohner aus dem Haus. Wie sich herausstellte, hatte der Mann, der die Feuerwehr alarmierte, tagsüber eine Dunstabzugshaube in seiner Küche angebracht. Dabei hatte er laut Angaben eine alte Leitung beschädigt, aus der Gas austrat. Messungen ergaben, dass durch das Gas keine Explosionsgefahr bestand. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude. Die Bewohner konnten nach eineinhalb Stunden wieder zurückkehren. Es gab keine Verletzten.

     
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 14°C
    Sonntag

    8°C - 20°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    7°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!