40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Gericht erwägt Einstellung des Koblenzer Neonazi-Prozesses
  • Gericht erwägt Einstellung des Koblenzer Neonazi-Prozesses

    Koblenz (dpa/lrs). Nach dem spektakulären Platzen des fünfjährigen Neonazi-Prozesses in Koblenz erwägt das Landgericht die Einstellung des Verfahrens. Die Kammer prüfe dies „wegen des Verfahrenshindernisses der überlangen Verfahrensdauer“ nach Paragraf 206a der Strafprozessordnung, sagte Gerichtssprecherin Tanja Becher am Freitag. Die Prozessbeteiligten hätten Stellungnahmen übermittelt. Die Staatsanwaltschaft äußerte sich nicht zum Inhalt ihrer Antwort. Verteidiger Günther Herzogenrath-Amelung sagte, sie habe sich gegen eine Einstellung des Verfahrens ausgesprochen. Zuvor hatte die „Rhein-Zeitung“ darüber berichtet.

    Prozessauftakt war bereits 2012. Den ursprünglich 26 Angeklagten rund um ein „Aktionsbündnis Mittelrhein“ wurden Gewalt gegen Linke, aufgesprühte Hakenkreuze und versuchte Brandanschläge auf Autos vorgeworfen. Bislang ist die Hauptverhandlung nur ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    10°C - 26°C
    Mittwoch

    13°C - 22°C
    Donnerstag

    12°C - 24°C
    Freitag

    12°C - 26°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!