40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Frau vermutlich von Ehemann schwer verletzt
  • Aus unserem Archiv

    Frau vermutlich von Ehemann schwer verletzt

    Germersheim (dpa/lrs) - Ein Mann aus Germersheim steht im Verdacht, seine Frau mit Messerstichen lebensgefährlich verletzt zu haben. Der 51-Jährige erhängte sich anschließend in einem Garten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten. Die Ermittler vermuten, dass er die Tat begangen hat, weil sich die 41-Jährige von ihm trennen wollte.

    Der 51-Jährige hatte am späten Dienstagabend seiner erwachsenen Tochter am Telefon gesagt, er habe seine Frau in der gemeinsamen Wohnung umgebracht. Die Tochter fuhr sofort zur Wohnung, wo sie ihre schwer verletzte Mutter im Schlafzimmer fand. Die 41-Jährige kam in ein Krankenhaus und schwebte am Mittwoch in akuter Lebensgefahr.

    Die Leiche des 51-Jährigen wurde am frühen Mittwochmorgen auf einem Gartengrundstück gefunden, das einst dem Mann gehört hatte. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!