40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Feste Beschwerdestelle für Kinder- und Jugendhilfe
  • Feste Beschwerdestelle für Kinder- und Jugendhilfe

    Mainz (dpa/lrs). Als Konsequenz aus Missständen in der Heimerziehung vergangener Jahrzehnte in Rheinland-Pfalz sollen in der Kinder- und Jugendhilfe altersgerechte Beteiligungs- und Beschwerdemöglichkeiten eingerichtet werden. „Sie sollen eine Möglichkeit haben, ihre Stimme zu erheben, wenn etwas gegen ihren Willen geschieht“, sagte die Staatssekretärin im Familienministerium, Christiane Rohleder (Grüne), am Mittwoch in Mainz. Geplant sei dafür eine Ombudsstelle beim Bürgerbeauftragten des Landes.

    „Sie suchten Schutz und Zuwendung und wurden von Menschen, denen sie anvertraut wurden, gequält, missachtet und missbraucht“, sagte Rohleder über die Zustände in staatlichen Erziehungsheimen in Rheinland-Pfalz vor allem in ...

    Lesezeit für diesen Artikel (91 Wörter): 23 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!