40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Ermittlungen zum Saarland-Museum ausgeweitet
  • Aus unserem Archiv

    Ermittlungen zum Saarland-Museum ausgeweitet

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Im Skandal um die Erweiterung des Saarland-Museums ermittelt die Staatsanwaltschaft jetzt auch gegen den ehemaligen Kulturminister und jetzigen Saartoto-Chef Jürgen Schreier (CDU). Geprüft wird der Vorwurf der Vorteilsnahme, bestätigte ein Sprecher am Donnerstag einen Bericht der «Saarbrücker Zeitung». Dabei gehe es um einen sogenannten «Herrenabend», zu dem der jetzt entlassene Projektbetreuer des umstrittenen Bauvorhabens 2006 unter anderem Schreier eingeladen haben soll. Dieser zählte damals zu den Personen, die für das Projekt politisch verantwortlich waren.

    Jürgen Schreier
    Auch gegen Schreier wird ermittelt. Archiv
    Foto: Becker & Bredel - DPA

    In den vergangenen Wochen sind immer neue Vorwürfe im Zusammenhang mit dem zunehmend teurer gewordenen Bau eines Vierten Pavillons für die Moderne Galerie des Museums bekanntgeworden. Die Staatsanwaltschaft hat bereits in einem Fall Anklage gegen den inzwischen gekündigten Vorstand der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Ralph Melcher, wegen Untreue und Vorteilsnahme erhoben und ermittelt in einem weiteren Fall gegen ihn.

    Stiftung

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!