40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Ermittlungen gegen AfD-Politiker wegen Volksverhetzung
  • Ermittlungen gegen AfD-Politiker wegen Volksverhetzung

    Mainz (dpa/lrs). Wegen möglicher Volksverhetzung ermittelt die Staatsanwaltschaft Mainz gegen einen AfD-Politiker aus Bad Kreuznach. Es gebe ein Ermittlungsverfahren, teilte die Leitende Oberstaatsanwältin Andrea Keller am Donnerstag mit. Es gehe um eine Aussage, die der Politiker nach einem Bericht der „Rhein-Zeitung“ auf dem Landesparteitag der rheinland-pfälzischen AfD in Bingen Anfang März getätigt haben soll. Er soll gesagt haben: „Die Lüge ist beim Moslem an der Tagesordnung. Er hat das Recht, einen Ungläubigen anzulügen.“

    Der Betroffene selbst wollte sich am Donnerstag gegenüber der Deutschen Presse-Agentur nicht zu den Vorwürfen äußern. Nach AfD-Angaben ist er Kriminalhauptkommissar und sitzt im Vorstand des Kreisverbands Bad Kreuznach.

    Vorstand der ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    4°C - 13°C
    Samstag

    3°C - 13°C
    Sonntag

    8°C - 19°C
    Montag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!