40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Erhebliche Frostschäden im Weinbaugebieten
  • Erhebliche Frostschäden im Weinbaugebieten

    Neustadt/Weinstraße (dpa/lrs) - Nach dem Frost der vergangenen Nächte sind in mehreren Weinanbaugebieten in Rheinland-Pfalz viele junge Triebe kaputt. „Wir haben überall Schäden, mal katastrophal, mal nur zehn Prozent“, sagte Rolf Haxel, Präsident des Weinbauverbands Mosel, am Freitag. In der Pfalz seien „deutliche Schäden“ zu verzeichnen, sagte Jürgen Oberhofer vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz in Neustadt an der Weinstraße. Das rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerium sprach von „erheblichen Frostschäden“.

    Angesichts des Temperaturverlaufs mit Werten von bis zu minus fünf Grad sei die Pfalz aber „mit zwei blauen Augen davongekommen“, ergänzte Oberhofer, der Leiter der Weinbauabteilung beim DLR ist. „Die ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    4°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    1°C - 10°C
    Freitag

    3°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!