40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Drogen-Prozess: Cannabis-Plantage in altem Hotel entdeckt
  • Aus unserem Archiv

    MainzDrogen-Prozess: Cannabis-Plantage in altem Hotel entdeckt

    Nach dem Fund einer riesigen Cannabis-Plantage in einem alten Hotel hat in Mainz der Prozess gegen eine Gruppe mutmaßlicher Drogenhändler begonnen. Das Verfahren begann am Mittwoch vor dem Landgericht. Den sieben Angeklagten wird vorgeworfen, in einem leerstehenden Bau im rheinhessischen Schwabenheim auf drei Etagen professionell Drogen angebaut zu haben. Hauptangeklagt ist ein Ehepaar, das in Schwabenheim ein Restaurant führte.

    Cannabis
    In Schwegenheim wurde eine weitere Hanf-Plantage entdeckt.
    Foto: O. Berg/Archiv - dpa

    Eine weitere Plantage befand sich der Anklage zufolge in einem Wohnhaus in einem Ortsteil von Daun (Landkreis Vulkaneifel). Die Ernte soll an Dealer verkauft worden sein, vergangenen Oktober flogen die Anlagen nach einem Hinweis niederländischer Ermittler auf. Mehr als 3000 Pflanzen wurden sichergestellt.

    In den Niederlanden soll sich die Gruppe aus drei Frauen und vier Männern regelmäßig mit Zubehör für ihren Cannabis-Anbau versorgt haben. Die Kundendatei der Ausrüsterfirma brachte die Ermittler schließlich auf die Spur nach Rheinland-Pfalz.

    Die Gruppe bewirtschaftete die Plantagen nach Angaben der Staatsanwaltschaft arbeitsteilig: Während sich ein Teil um Pflege und Zucht gekümmert haben soll, leitete der Rest die Geschäfte. Den Strom für die Anlage im Hotel zweigte die Gruppe demnach illegal ab. Ein Dachboden soll als Trockenkammer gedient haben. Drei der sieben Angeklagten kündigten zum Prozessauftakt an, sich zu den Vorwürfen äußern zu wollen.

    Unterdessen wurde am Mittwoch bekannt, dass Rauschgift-Fahnder eine weitere Cannabis-Plantage im Land ausgehoben haben. In Schwegenheim (Landkreis Germersheim) fand die Polizei in einem landwirtschaftlichen Betrieb mehr als 100 Pflanzen. Den Ermittlern waren überdimensionierte Abluftrohre an dem Anwesen aufgefallen, wie die Polizei Landau mitteilte. Bei der Durchsuchung Anfang der Woche stellten sie zehn Kilogramm Cannabis und ein Kilogramm bereits geerntete Blüten sicher.

    Nach Angaben der Landeskriminalamtes (LKA) werden in Rheinland-Pfalz seit einiger Zeit immer größere Cannabis-Plantagen entdeckt; etliche mutmaßliche Rauschgift-Pflanzer gerieten in den vergangenen Monaten in die Schlagzeilen.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!