40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Dreyer fordert verbessertes Angebot der Kita-Arbeitgeber
  • Aus unserem Archiv

    Dreyer fordert verbessertes Angebot der Kita-Arbeitgeber

    Mainz/Frankfurt (dpa/lrs) - Im Tarifstreit um mehr Geld für Kita-Erzieher hat sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zu Wort gemeldet. Die Tarifpartner müssten ihrer Rolle und Verantwortung gerecht werden, sagte Dreyer am Donnerstag laut einer Mitteilung in Mainz: «Dazu gehört auch, dass die Arbeitgeberseite ein verhandlungsfähiges Angebot vorlegt und damit ihren Beitrag für ein baldiges Ende der Auseinandersetzung leistet.» Die Erzieher hätten für ihre anspruchsvolle Aufgabe «meine volle Sympathie und Unterstützung», teilte Dreyer mit.

    Malu Dreyer (SPD)
    Malu Dreyer (SPD).
    Foto: Fredrik von Erichsen - dpa

    Am Donnerstag beteiligten sich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland knapp 7000 Beschäftigte kommunaler Kitas am weiter andauernden Streik, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte. Rund 6000 Erzieher seien zu einer Kundgebung in Frankfurt am Main gereist. Im Dauerstreik seien inzwischen rund 3000 Beschäftigte, 160 Kitas blieben geschlossen. Zudem erreichten die Gewerkschaft viele Anfragen weiterer Kitas, die sich am Ausstand beteiligen wollen.

    Die Gewerkschaften fordern eine höhere Eingruppierung und damit im Schnitt zehn Prozent mehr Einkommen für die bundesweit rund 240 000 Erzieher und Sozialarbeiter. Die Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) hält das für nicht bezahlbar.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!