40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Bouillon: Noch Diskussionsbedarf bei Strobls Asylplänen
  • Bouillon: Noch Diskussionsbedarf bei Strobls Asylplänen

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon, sieht bei der Forderung des baden-württembergischen Ressortchefs Thomas Strobl (beide CDU) nach einer schärferen Asylpolitik noch erheblichen Diskussionsbedarf. Der Vorschlag, gegen abgelehnte Asylbewerber härter vorzugehen, komme beim Treffen der Innenminister von Bund und Länder an diesem Dienstag in Saarbrücken „auf keinen Fall“ auf die offizielle Tagesordnung, sagte Saarlands Innenminister im SWR2-„Tagesgespräch“. „Es wird sicherlich in einem Art Kamingespräch diskutiert werden, aber hier gehen die Meinungen doch deutlich auseinander.“

    Strobl schlägt in einem Positionspapier vor, die Abschiebehaft für abgelehnte Asylbewerber auszuweiten, Sozialleistungen zu kürzen und ein Rückführungszentrum in Ägypten einzurichten. Auch sein Plan, selbst kranke abgelehnte Asylbewerber abzuschieben, steht ...

    Lesezeit für diesen Artikel (77 Wörter): 20 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!