40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Bischof Tebartz-van Elst klagt über «Zerrbild» in Medienberichten
  • Aus unserem Archiv

    KönigsteinBischof Tebartz-van Elst klagt über «Zerrbild» in Medienberichten

    Der umstrittene Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst sieht sich in den Medien falsch dargestellt. Es werde ein Zerrbild von ihm gezeichnet, sagte er am Montagabend bei einer Veranstaltung in Königstein (Hochtaunuskreis). «Da stehen Sachen in den Zeitungen, die gar nicht stimmen. So wurde etwa ein Luftfeuchtigkeitsmesser als Diktiergerät beschrieben, mit dem ich Menschen abhören würde.» Dagegen anzukommen sei schwierig. Er fühle sich ohnmächtig. Konkret nahm der Bischof zu den Vorwürfen gegen ihn keine Stellung.

    Dem 53-Jährigen wird ein autoritärer Führungsstil, zu viel Prunk in Gottesdiensten und Verschwendung vorgeworfen. Unter anderem geht es um explodierende Kosten für den neuen Bischofssitz sowie um einen Erste-Klasse-Flug nach Indien. Im letzteren Fall ermittelt die Staatsanwaltschaft Hamburg wegen Äußerungen des Bischofs. Mehr als 3000 Menschen haben bislang einen offenen Brief mit Kritik an seiner Amtsführung unterschrieben.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!