40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Autofahrer verursacht Massaker in Hühnerstall
  • Autofahrer verursacht Massaker in Hühnerstall

    Friesenhagen/Betzdorf (dpa/lrs) - Ein Autofahrer hat in einem Hühnerstall im Westerwald ein Massaker angerichtet. Der 24-Jährige habe die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei in den Stall geschleudert, berichtete die Polizei in Betzdorf am Montag. 15 Hühner verloren dabei ihr Leben. Der Autofahrer überstand den Unfall in Friesenhagen unverletzt. Er hatte am Sonntagabend vermutlich wegen eines Sekundenschlafs die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, flog über eine niedrige Hecke, prallte gegen einen Baum und landete schließlich in dem Hühnerstall. An dem Stall und dem Wagen entstand Totalschaden. ​

     
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    16°C - 27°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    16°C - 27°C
    Dienstag

    17°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!