40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Abrissarbeiten am BASF-Hochhaus werden sichtbar
  • Aus unserem Archiv

    Abrissarbeiten am BASF-Hochhaus werden sichtbar

    Ludwigshafen (dpa/lrs) - Das BASF-Hochhaus in Ludwigshafen - einst das höchste Bürogebäude Deutschlands und eines der Wahrzeichen der Stadt - wird bald Geschichte sein. In dieser Woche sei mit dem Abbau des Turms auf dem Friedrich-Engelhorn-Hochhaus begonnen worden, sagte Bauleiter Jürgen Hanewald am Donnerstag. Im Lauf des September würden die Rückbauarbeiten öffentlich sichtbar werden. Bis Ende Oktober oder Anfang November solle der Abbau des Turms beendet sein. Danach gehe es mit den 20 Regelgeschossen weiter.

    Abrissarbeiten mit einem Bagger am BASF-Hochhaus
    Am 20.08.2013 haben die Abrissarbeiten am BASF-Hochhaus begonnen.
    Foto: BASF - DPA

    Das Bauwerk aus den 1950er Jahren wird in den nächsten Monaten Stockwerk für Stockwerk abgetragen. Die Rückbauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende 2014 dauern. Die BASF will am gleichen Standort ein neues Bürogebäude errichten.

    Der 102 Meter hohe Wolkenkratzer stand unter Denkmalschutz, doch er war mit Asbest und PCB - krebsauslösenden organischen Chlorverbindungen - belastet. Zudem drohten Teile der Fassade abzustürzen. Eine Sanierung hätte einen dreistelligen Millionenbetrag gekostet. Daher genehmigten die Stadtverwaltung und die obere Denkmalschutzbehörde den Abriss des 25 Stockwerke zählenden Baus. Über die Kosten schweigt sich die BASF aus.

    Homepage BASF-Standort Ludwigshafen

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!