40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Der Rheinland-Pfalz-Tipp
  • » Speyerer Brezelbub und Schutzheilige
  • Speyerer Brezelbub und Schutzheilige

    Speyer. Der Kaiserdom in Speyer fasziniert mit seiner Architektur, den Steinmetzarbeiten und vielen Details. Bereits zum Weihnachtsfest zeigt sich der Dom in einem neuen Lichtkleid. Die neue Außenbeleuchtung, die bis Januar fertiggestellt sein wird, besteht aus etwa 40 Bodenstrahlern, 85 Strahlern an Lichtmasten, sowie 43 in den Türmen positionierten Leuchten.

    Foto: Klaus Landry

    Der Vierungsturm, unter dem sich der Hauptaltar befindet, erfährt durch Leuchten in der Zwerggalerie eine besondere Betonung. Bodenstrahler und Flächenleuchten im Außenbereich und innerhalb der Türme betonen die plastische Wirkung des romanischen Baus. Die Strahler im Außenbereich haben aus Rasterfolien geschnittene Masken erhalten, sodass der Lichtschein individuell auf den jeweiligen Bereich des Doms angepasst ist. Die moderne LED-Beleuchtung und die Vernetzung der einzelnen Strahler ermöglicht eine dynamische, den Nachtzeiten und Lichtverhältnissen angepasste Steuerung der Beleuchtung.

    Markante Bauteile und theologisch wichtige Gestaltungselemente wie die Heiligenfiguren über dem Hauptportal werden mit der neuen Beleuchtung stärker betont. Dazu gehört die von dem Architekten Heinrich Hübsch reich verzierte Westfassade mit der großen Fensterrosette. Die Rosette ist von einem Quadrat umrahmt, in dessen Ecken sich die Symbole der vier Evangelisten befinden. Diese Symbole wurden wie der übrige Ornamentschmuck und alle Tier- und Kleinfiguren vom Pfälzer Bildhauer Gottfried Renn geschaffen. Der Künstler verewigte auch Zeitgenossen wie den Brezelverkäufer, den sogenannten Brezelbub, der in der Zeit der Erbauung des Westwerks lebte und als Speyerer Original galt. Über dem Westportal unter der Rosette sind die fünf Schutzpatrone Bernhard von Clairvaux, Erzengel Michael, Maria, Johannes der Täufer und Stephanus zu sehen, die nun mit der neuen Illumination beeindruckend in Szene gesetzt werden.

    Infos: Pfalz-Touristik, Neustadt an der Weinstraße, Telefon 06321/391 60. Weitere Ausflugstipps unter  www.gastlandschaften.de/pfalz

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    7°C - 18°C
    Montag

    6°C - 18°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!