40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Der Rheinland-Pfalz-Tipp
  • » Spazieren im landschaftstherapeutischen Park: Entspannen bei Kunigunde
  • Spazieren im landschaftstherapeutischen Park: Entspannen bei Kunigunde

    Bad Bertrich. In Stein gemeißelt, steht der letzte Erzbischof und Kurfürst zu Trier, Clemens Wenzeslaus, neben seiner Schwester Kunigunde, die auf einer Bank Platz genommen hat, im landschaftstherapeutischen Park von Bad Bertrich.

    Als Prinz von Sachsen geboren, verliebte sich der Kurfürst auf einer Reise von Trier nach Koblenz in den Ort Bad Bertrich und erkor ihn zu seiner Sommerresidenz. 1787 ließ er ...

    Lesezeit für diesen Artikel (276 Wörter): 1 Minute, 12 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!