40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Der Rheinland-Pfalz-Tipp
  • » Keltendusche und Felsengasse: Rundwanderweg beeindruckt mit landschaftlicher Vielfalt
  • Folge 954 Der 15 Kilometer lange Keltenpfad in Maßweiler führt im Westen der Pfalz auf die beschauliche Sickinger Höhe und zu mehreren Mühlen

    Keltendusche und Felsengasse: Rundwanderweg beeindruckt mit landschaftlicher Vielfalt

    Maßweiler. Bevor die Römer in die Pfalz kamen, waren die Kelten schon längst da. Dafür gibt es einige Hinweise. In Eisenberg hatten die Kelten vermutlich schon vor den Römern den Bergbau für sich entdeckt. Der römische Name von Speyer, „civitas nemetum“, geht auf den keltischen Stamm der Nemeter zurück. Von den keltischen Bauten aus Lehm und Holz blieb der Nachwelt nicht viel erhalten.

    Die deutlichsten Spuren einer keltischen Besiedlung der Pfalz sind am Donnersberg zu sehen, wo eine der größten Keltensiedlungen gefunden wurde. Mitten im Wald gibt es Überreste eines fast zehn Kilometer ...

    Lesezeit für diesen Artikel (269 Wörter): 1 Minute, 10 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    7°C - 18°C
    Montag

    6°C - 18°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!