40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Der Rheinland-Pfalz-Tipp
  • » Gute Aussichten am Beulskopf
  • Gute Aussichten am Beulskopf

    Beul. Auf seiner elften Etappe führt der Westerwald-Steig vom Kloster Marienthal nach Weyerbusch über den Beulskopf. Vor rund neun Jahren wurde hier das Richtfest für den Westerwald-Steig gefeiert. Ein geschmückter Wanderstock trat an die Stelle eines Richtkranzes und gab das Startzeichen zum Wandern auf dem Steig von Herborn nach Bad Hönningen.

    Foto: Dominik Ketz

    Zwischen Rothaarsteig und Rheinsteig behauptete sich der Westerwald-Steig schnell als besonders abwechslungsreich. Auf seinen Wegen gibt es alte Steinkammern und Tropfsteinhöhlen, einen Bach, der unter der Erde verschwindet, und Flüsse, die wildromantische Täler schufen, Klöster und Schlösser, Museen rund um den Basalt, den Schiefer und die Stöffelmaus, die Westerwälder Seenplatte und viele schöne Aussichten von Höhenwegen und Aussichtstürmen. Einer davon - benannt nach dem Sozialreformer Friedrich Wilhelm Raiffeisen - steht auf dem 388 Meter hohen Beuls-kopf in der Gemarkung Heupelzen. Der Beulskopf liegt auf der Wasserscheide zwischen den Flüssen Sieg und Wied.

    Neben dem Westerwald-Steig kreuzt hier auch der Fernwanderweg "Kölner Weg" (K). Das Erklimmen der 177 Stufen bis auf die Aussichtsplattform des RaiffeisenTurmes ist ein unbedingtes Muss. Von dort oben schaut man über den vorderen Westerwald bis zum Förderturm der Grube Georg bei Willroth, zur Montabaur Höhe mit dem Köppelturm, zum Salzburger Kopf im Hohen Westerwald und bis zum Siebengebirge am Rhein. Sogar die 747 Meter hohe Hohe Acht in der Eifel ist zu sehen, die 57 Kilometer weit vom Turm entfernt ist. In nördlicher und nordöstlicher Richtung sieht man bis zum Bergischen Land, ins Wildenburger Land, zu den Ausläufern des Rothaargebirges, zum Giebelwald und weit ins Siegerland hinein. Wenn der berühmte Westerwälder Wind durch die Antennen auf dem Aussichtsturm streicht, klingt es wie leise Musik.

    Infos: Westerwald Touristik-Service, Kirchstraße 48 a, Montabaur, Telefon 02602/300 10. Weitere Ausflugstipps gibt es unter  www.gastlandschaften.de/westerwald

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    7°C - 18°C
    Montag

    6°C - 18°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!