Das Wetter für Ihre Region

Donnerstag
15°
27°
Freitag
13°
25°
Samstag
14°
27°
Sonntag
15°
25°

Teils freundlich, teils wechselhaft

Wetter - Region
Vorhersage für Donnerstag, 24.07.2014

Rheinland-Pfalz-Wetter

Erst ist es größtenteils freundlich, Frühnebel stört kaum. Später tauchen vereinzelt Schauer oder Gewitter auf. Die Temperaturen steigen auf 22 bis 28 Grad. Abgesehen von frischen bis starken Schauer- oder Gewitterböen weht ein schwacher bis mäßiger Nordostwind.

In den folgenden Tagen treten zeitweise kräftige Regengüsse, örtlich auch Gewitter auf.

Deutschlandwetter

Heute wechseln sich Sonne und Wolken ab. Im Tagesverlauf entstehen vor allem über den Mittelgebirgen und den Alpen, aber auch im norddeutschen Tiefland und im Osten einige kräftige Schauer oder Gewitter. Am freundlichsten ist es im Nordwesten und Südwesten sowie in Schleswig-Holstein. Die Höchstwerte erreichen 20 bis 28 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, auf den Höhen frisch aus Nordost.

Am Freitag erwartet uns größtenteils wechselhaftes Wetter mit einigen Regengüssen oder lokalen Gewittern. Nur am Bodensee und im Südosten bleibt es oftmals freundlicher. Die Temperaturen bleiben aber auf sommerlich warmem Niveau. Die Luft erwärmt sich auf 19 bis 29 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus vorwiegend nördlichen Richtungen.

Wetter - Deutschland
Vorhersage für Donnerstag, 24.07.2014
Wetter - Europa
Vorhersage für Donnerstag, 24.07.2014

Europawetter

Mitteleuropa steht unter dem Einfluss eines Tiefs über Ungarn, so gehen gebietsweise Schauer und Gewitter nieder. Auch über den Alpenländern sowie in Nord- und Mittelitalien entwickeln sich immer wieder kräftige Regengüsse, örtlich auch Gewitter. Das Hoch über Skandinavien bringt den meisten Gebieten zwischen England, Schweden und dem Baltikum schönes Urlaubswetter. Im Südwesten und Südosten Europas herrscht aber weiterhin größte Hitze.

Biowetter

Die Wetterlage hat auf unser Wohlbefinden nur einen äußerst geringen Einfluss. Daher sind körperliche Beschwerden heute kaum auf das Wetter zurückzuführen. Wetterfühlige sind allerdings eher müde und schlapp, das wirkt sich negativ auf ihre allgemeine Leistungsfähigkeit aus.

Pollenflug

Momentan kommt es nur noch zu einem schwachen Flug von Gräserpollen. Gebietsweise fliegen bereits Beifußpollen. Die allergene Belastung durch andere Pollenarten ist nur gering.

Wetterlexikon

Steppenklima: Trockenes, kontinentales Klima mit warmen bis heißen Sommern und kalten Wintern, durchschnittlichen Jahresniederschlagssummen von 200 bis 500 Millimetern und häufigen Dürren, das der außertropischen Vegetationsform der Steppe zugeordnet ist. In der Köppen-Klimaklassifikation dient das Steppenklima neben dem Wüstenklima zur Differenzierung der Trockenklimate (B-Klimate).

Gartentipps

Gladiolen: Wenn man verhindern will, dass Gladiolen umfallen, müssen die heranwachsenden Pflanzen gestützt werden. Man kann sie einzeln an Stäben mit Drahtringen oder Bast befestigen oder aber, vor allen Dingen Schnittgladiolen auf Beeten, zwischen Drahtnetzen, so genannten Chrysanthemennetzen, aufleiten.

Anzeige
Wetter
Mittwoch

15°C - 29°C
Donnerstag

15°C - 27°C
Freitag

13°C - 25°C
Samstag

14°C - 27°C
Unwetterwarnungen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Rot und pink markierte Gebiete:

Warnung vor starkem oder extrem starkem Unwetter

Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Zur Stunde

Onlinerin vom Dienst

Sarah Kern

Tel. 0151/18808700

Aboservice: 0261/98362000

Mail