Das Wetter für Ihre Region

Freitag
24°
Samstag
11°
22°
Sonntag
10°
16°
Montag
12°

Im Tagesverlauf örtlich Schauer oder Gewitter

Wetter - Region
Vorhersage für Freitag, 25.04.2014

Rheinland-Pfalz-Wetter

Nach einem noch meist freundlichen Start werden die Wolken immer zahlreicher. Örtlich gibt es ein paar kräftige Regengüsse oder Gewitter. 20 bis 25 Grad werden erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Gewitternähe stark böig aus Ost bis Südost.

Nachts lockert es hier und da auf. In der Frühe kann sich Nebel bilden. Morgen zeigt sich der Himmel wechselnd bis stark bewölkt. Gebietsweise gehen Schauer mit Blitz und Donner nieder. Am Sonntag hat die Sonne kaum größere Chancen. Zeitweise regnet oder nieselt es.

Deutschlandwetter

Zunächst ist es meist freundlich, im Tagesverlauf entwickeln sich dann örtlich neue Schauer oder Gewitter. Die geringste Schauer- und Gewitterwahrscheinlichkeit besteht dabei im Nordosten und an den Küsten. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte von 20 bis 25 Grad. In Küstennähe sowie in Schleswig-Holstein bleibt es kühler. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Norden mäßig bis frisch aus östlichen Richtungen.

Der Samstag bringt zunächst nur örtlich, im Tagesverlauf dann verbreitet Schauer und Gewitter. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 18 und 23 Grad. Der Wind weht abgesehen von starken bis stürmischen Gewitterböen schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. An der Ostsee kommt er mäßig bis frisch aus Ost.

Wetter - Deutschland
Vorhersage für Freitag, 25.04.2014
Wetter - Europa
Vorhersage für Freitag, 25.04.2014

Europawetter

Mit einem Tief über dem östlichen Alpenraum strömt feuchtwarme Luft in weite Bereiche Mitteleuropas. So bilden sich im Laufe des Tages gebietsweise Schauer- und Gewitterwolken. Zum Teil bleibt es aber auch freundlich und trocken. Zahlreiche Regengüsse mit Blitz und Donner gibt es auf dem Balkan und von Südfrankreich bis zur tunesischen und algerischen Küste. Im Süden der Iberischen Halbinsel scheint dagegen häufig die Sonne.

Biowetter

Aufgrund der Wetterlage treten vielfach wetterbedingte Beschwerden auf. Patienten mit Herzerkrankungen müssen sich zurzeit auf Kreislaufstörungen einstellen. Außerdem kommt es vermehrt zu Kopfschmerzen. Auch Asthmatiker und Personen mit chronischer Bronchitis werden durch das Wetter geplagt.

Pollenflug

Die allergene Belastung durch Birkenpollen ist mäßig bis stark. Pappel-, Ulmen-, Eschen-, Buchen- und Weidenpollen treten in schwachen bis mäßigen, Gräserpollen in schwachen Konzentrationen auf.

Wetterlexikon

Ablenkung des Windes: Die durch die Drehung der Erde verursachte Kraft (Corioliskraft) lenkt jede Luftströmung auf der Nordhalbkugel nach rechts ab, so dass zum Beispiel eine südliche Luftströmung in ihrem weiteren Verlauf zur Südwestströmung, eine Nordströmung zur Nordostströmung wird. Eine weitere Ablenkung erfährt der Wind in den unteren Luftschichten durch die Reibung am Boden. Sie wirkt der Corioliskraft entgegen, verhindert also, dass z. B. der ursprüngliche Südwind am Boden zum Westwind wird.

Gartentipps

Sommerblumen: Zweijährige Sommerblumen müssen im Frühjahr ausgesät werden, sie überdauern die Winterperiode als bodenständige Blattrosette, aus welcher sich im zweiten Jahr die Blüte entwickelt. Zu dieser Gruppe gehören Maßliebchen, Stiefmütterchen, Goldlack, Stockmalve, Vergissmeinnicht, Königskerze, Bartnelke und Fingerhut.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Anzeige
Wetter
Freitag

9°C - 24°C
Samstag

11°C - 22°C
Sonntag

10°C - 16°C
Montag

4°C - 12°C
Anzeige
Kauf Lokal
<a href="http://www.rhein-zeitung.de/dossiers/dossier-kauf-lokal.html">Mehr zur RZ-Serie "Kauf lokal"...</a>

Aktion der Rhein-Zeitung:

Einkaufen mit Sinn(en) - beim Einzelhändler