Das Wetter für Ihre Region

Donnerstag
10°
21°
Freitag
11°
21°
Samstag
11°
21°

Erst Sonne, dann örtlich Schauer möglich

Wetter - Region
Vorhersage für Donnerstag, 21.08.2014

Rheinland-Pfalz-Wetter

Zunächst scheint die Sonne, später tauchen immer größere Wolken auf und es kann örtlich mal einen Schauer geben. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 15 und 22 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Böen frisch aus westlichen Richtungen.

Morgen wechseln sich Sonne und Wolken ab. Im Tagesverlauf steigt die Regenwahrscheinlichkeit nur etwas an. Am Freitag und Samstag ziehen zeitweise wieder Schauerwolken vorüber. Am Sonntag geht das Schauerrisiko wieder zurück.

Deutschlandwetter

Sowohl über den äußersten Norden, Nordwesten und Westen, als auch über das Alpenvorland und den Südosten Bayerns ziehen ein paar Schauer, vereinzelt auch Gewitter. Im Tagesverlauf steigt die Schauerwahrscheinlichkeit auch über der Mitte und im Südwesten etwas an. Sonst ist es teilweise freundlich und meist trocken. 17 bis 22 Grad werden erreicht. An der Küste muss mit starken bis stürmischen Böen aus westlichen Richtungen gerechnet werden.

Der Donnerstag zeigt sich gebietsweise heiter bis wolkig und trocken. Nur über dem Nordwesten und in Südostbayern sowie hier und da im Osten ist es wechselhaft. Die Höchstwerte liegen bei 17 bis 21 Grad.

Wetter - Deutschland
Vorhersage für Donnerstag, 21.08.2014
Wetter - Europa
Vorhersage für Donnerstag, 21.08.2014

Europawetter

Ein Tiefdruckgebiet über Skandinavien lenkt verbreitet dichte Wolken in den Norden und Nordwesten Mitteleuropas. Sie bringen gebietsweise Regenschauer und vereinzelt auch Blitz und Donner. Von der Schweiz bis zur Slowakei macht sich noch ein Tief über Norditalien mit Regengüssen und Gewittern bemerkbar. Sonst ist es in Mitteleuropa überwiegend freundlich. Viel Sonnenschein gibt es derzeit in Griechenland.

Biowetter

Bei der Wetterlage schlafen viele Menschen nicht so tief wie sonst. Die Folgen sind Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Dadurch können Konzentrations- und Leistungsfähigkeit eingeschränkt sein. In einigen Fällen verlängert sich auch die Reaktionszeit. Wetterfühlige haben außerdem mit Kreislaufproblemen zu kämpfen.

Pollenflug

Gräser- und Wegerichpollen sorgen weiter für eine geringe allergene Belastung. Beifußpollen treten in schwachen bis mäßigen Konzentrationen auf. Andere Pollenarten sind kaum in der Luft.

Wetterlexikon

Gewittervorboten: Sichere Vorboten sind die am frühen Morgen erscheinenden Altocumulus-Castellanus-Wolken. Es sind türmchenförmige Auswüchse aus einer mittelhohen Haufenwolke in einer Höhe von etwa 2000 Metern. Ebenso gelten Altocumulus-Flockus-Wolken als Gewittervorboten, die flockig aussehen und in 2000 Metern Höhe etwa 8 Stunden vor dem Gewitter erscheinen.

Gartentipps

Dahlien: Bei Dahlien muss man weiterhin Schädlinge bekämpfen. Außerdem sieht man nach, ob die Pflanzen Flecken oder verfärbte Blätter haben. Solche Merkmale können auf eine Viruskrankheit hinweisen, besonders dann, wenn der Wuchs der Pflanzen verkümmert ist. Auch sollte man die Pflanzen düngen und festbinden, damit der Wind sie nicht beschädigen kann.

Anzeige
Wetter
Donnerstag

10°C - 21°C
Freitag

11°C - 21°C
Samstag

11°C - 21°C
Unwetterwarnungen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Rot und pink markierte Gebiete:

Warnung vor starkem oder extrem starkem Unwetter

Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Sarah Kern

Mail | 0176/70391567

Abo: 0261/98362000