Das Wetter für Ihre Region

Freitag
13°
24°
Samstag
14°
22°
Sonntag
12°
21°
Montag
12°
20°

Zeitweise Schauer

Wetter - Region
Vorhersage für Freitag, 29.08.2014

Rheinland-Pfalz-Wetter

Es ziehen dichte Wolken vorüber. Sie bringen zeitweise Schauer, vereinzelt auch ein Gewitter. Die Sonne findet nur gelegentlich Wolkenlücken. Die Temperaturen erreichen 19 bis 25 Grad. Der Wind weht abgesehen von Schauer- oder Gewitterböen schwach bis mäßig aus West- bis Südwest.

Morgen ist es wechselnd bis stark bewölkt. Im Tagesverlauf fallen erneut Schauer, zum Teil mit Blitz und Donner. Der Sonntag setzt das wechselhafte Wetter fort. Am Montag bleibt es meist freundlich. Regentropfen sind die Ausnahme. Am Dienstag bleibt es trocken.

Deutschlandwetter

Es ist wechselhaft. Sonnenschein und größere Wolkenfelder wechseln sich dabei ab, und gebietsweise gibt es zum Teil auch kräftige Regengüsse oder Gewitter. Dabei ist es mit Höchsttemperaturen zwischen 19 und 25 Grad recht warm. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Nordsee mäßig bis frisch aus West bis Süd. In Schauer- und Gewitternähe kann es starke bis stürmische Böen geben.

Am Samstag gibt es vor allem im Westen und Norden Regengüsse und Gewitter. Vereinzelt kann es auch in Alpennähe und in den östlichen Mittelgebirgen ein paar Schauer, zum Teil auch Blitz und Donner geben. Sonst bleibt es meist freundlich. 19 bis 26 Grad werden erreicht.

Wetter - Deutschland
Vorhersage für Freitag, 29.08.2014
Wetter - Europa
Vorhersage für Freitag, 29.08.2014

Europawetter

Ein Tief bei den Britischen Inseln bestimmt das Wetter in weiten Bereichen Mitteleuropas. So gehen im Tagesverlauf verbreitet einige Schauer nieder. Zum Teil blitzt und donnert es auch. Nur von Polen bis nach Ungarn und im Westen Österreichs bleibt es freundlich und trocken. Auch über dem Balkan scheint immer wieder die Sonne bei nur lockeren Wolkenfeldern. Wechselhaft ist es dagegen auf den Britischen Inseln.

Biowetter

Aufgrund der Wetterlage treten vielfach wetterbedingte Beschwerden auf. Patienten mit Herzerkrankungen müssen sich zurzeit auf Kreislaufstörungen einstellen. Außerdem kommt es vermehrt zu Kopfschmerzen. Auch Asthmatiker und Personen mit chronischer Bronchitis werden durch das Wetter geplagt.

Pollenflug

Gräser- und Wegerichpollen sorgen weiterhin für eine geringe allergene Belastung. Beifußpollen treten in schwachen bis mäßigen Konzentrationen auf. Andere Pollenarten sind kaum in der Luft.

Wetterlexikon

Wirbelsturm: Allgemein bezeichnet man als Wirbelsturm jede wirbelartige Luftbewegung. Je nach Gegend, wo ein Wirbelsturm auftritt, nennt man ihn Orkan, Hurrikan oder Taifun. Windgeschwindigkeiten über 120 km/h (Windstärke 12 bis 17) werden dann erreicht. Typische Gebiete für tropische Wirbelstürme sind Westindien, das Chinesische Meer, der indische Ozean und der tropische Pazifik. Der bisher stärkste Wirbelsturm soll mit einer Stärke von 284 km/h auf der Insel Guam im Pazifik beobachtet worden sein.

Gartentipps

Rosen: Verwelkte Blüten sollten immer gleich abgeschnitten werden, und Blumen für die Vase sollten möglichst kurz geschnitten werden. Jetzt sollte auch nicht mehr gedüngt werden, weil das Holz bis zum Winter nicht mehr ausreifen kann. Setzen im Herbst oder im Frühwinter kräftige Fröste ein, sind Schäden vorprogrammiert.

Anzeige
Wetter
Freitag

13°C - 24°C
Samstag

14°C - 22°C
Sonntag

12°C - 21°C
Montag

12°C - 20°C
Unwetterwarnungen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Rot und pink markierte Gebiete:

Warnung vor starkem oder extrem starkem Unwetter

Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Sarah Kern

Mail | 0176/70391567

Abo: 0261/98362000