Das Wetter für Ihre Region

Dienstag
20°
Mittwoch
18°
Donnerstag
20°
Freitag
21°

Teils Sonne, teils Wolkenfelder

Wetter - Region
Vorhersage für Dienstag, 21.04.2015

Rheinland-Pfalz-Wetter

Die Sonnenstunden werden etwas weniger. Im Laufe des Tages schirmen teils Hochnebel-, teils Wolkenfelder die Sonne ab. Das Schauerrisiko bleibt gering. Die Höchstwerte erreichen 12 bis 18 Grad. Örtlich kann es wärmer werden. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind um Nord.

Freitag steigt das Schauerrisiko von der Saar an. Mehr Schauer, örtlich Gewitter folgen Samstag.

Deutschlandwetter

Heute setzt sich das teils sonnige, teils locker bewölkte Wetter im Westen und Süden oft fort. Über Sachsen-Anhalt und von Thüringen bis zum Oberpfälzer Wald ziehen im Tagesverlauf einzelne Schauer. Bis dahin wird es nach dichten Wolken auch im Norden wieder freundlicher. 8 bis 18 Grad, vereinzelt bis 20 Grad werden erreicht. Es weht ein schwacher bis mäßiger, in Böen frischer bis starker Wind aus nördlichen Richtungen.

Der Donnerstag ist meist freundlich und trocken. Nur in Nieder- und Oberbayern sowie in den Bayerischen Alpen entwickeln sich örtlich Schauer oder Gewitter. Die Temperaturen gehen auf 10 bis 19 Grad zurück. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen bis östlichen Richtungen.

Wetter - Deutschland
Vorhersage für Dienstag, 21.04.2015
Wetter - Europa
Vorhersage für Dienstag, 21.04.2015

Europawetter

Das kräftige Hoch über Nordwesteuropa bringt vielen Gebieten Mitteleuropas mal Sonne, mal Wolken, nur vereinzelt kommt es zu Schauern. Dafür verantwortlich ist zum Teil kältere Luft in der Höhe. In den Alpenländern herrscht perfektes Bergwetter. Schauer und Gewitter sorgen über den Azoren, dem Westen und Norden der Iberischen Halbinsel und über den Balearen für Abwechslung. Im Nordosten Europas bleibt es kühl und wechselhaft.

Biowetter

Bei der Wetterlage schlafen viele Menschen nicht so tief wie sonst. Die Folgen sind Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Dadurch können Konzentrations- und Leistungsfähigkeit eingeschränkt sein. In einigen Fällen verlängert sich auch die Reaktionszeit. Wetterfühlige haben außerdem mit Kreislaufproblemen zu kämpfen.

Pollenflug

Birken-, Buchen-, Pappel-, Ulmen- und Weidenpollen fliegen in mäßigen bis starken Konzentrationen. Eichen- und Eschenpollen fliegen nur schwach. Vereinzelt können noch Erlenpollen in der Luft sein.

Wetterlexikon

Äquatoriales Klima: Tropisches Regenwaldklima mit hohen Niederschlägen und mittlerer Jahrestemperatur von ca. 25 Grad Celsius. Im Tiefland ist das äquatoriale Klima wegen seiner Wärme und Schwüle für Europäer schwer erträglich, im Hochland oberhalb von 1500 Metern jedoch angenehm, wie z. B. in Nairobi, Quito oder Bogota.

Gartentipps

Hecken: Für immergrüne Gehölze ist jetzt die günstigste Pflanzzeit. Bei schon bestehenden Hecken beginnt nun die Bodenpflege. Durch Hacken verhindert man, dass sich Unkräuter ansiedeln. Außerdem lockert man dadurch den Boden im Wurzelbereich auf. Durch den Schnitt treiben Heckenpflanzen immer wieder aus. Sie sollten deshalb ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden.

Anzeige
Wetter
Dienstag

6°C - 20°C
Mittwoch

5°C - 17°C
Donnerstag

6°C - 18°C
Freitag

10°C - 21°C
Unwetterwarnungen
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland

Rot und pink markierte Gebiete:

Warnung vor starkem oder extrem starkem Unwetter

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige