40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Reise & Tourismus
  • » RZ-Reisejournal
  • » Wissenswertes für Reisende
  • Aus unserem Archiv

    Wissenswertes für Reisende

    Wissenswertes für Reisende

    Erinnert nicht zufällig an Manhattan: Rotterdams Skyline, vom Rheinhafen aus gesehen. Im ehemaligen Rotlichtviertel hat sich die alternative Szene niedergelassen, mit Cafés, Restaurants und Kunstateliers. In einer alten Lagerhalle vereinigt die Fenix Food Factory regionale Lebensmittelproduzenten unter einem Dach. Ein idealer Ort, um gestärkt in den Tag zu starten oder eine Rast am Wasser einzulegen.
    Erinnert nicht zufällig an Manhattan: Rotterdams Skyline, vom Rheinhafen aus gesehen. Im ehemaligen Rotlichtviertel hat sich die alternative Szene niedergelassen, mit Cafés, Restaurants und Kunstateliers. In einer alten Lagerhalle vereinigt die Fenix Food Factory regionale Lebensmittelproduzenten unter einem Dach. Ein idealer Ort, um gestärkt in den Tag zu starten oder eine Rast am Wasser einzulegen.
    Foto: Nicole Mieding

    Anreise: Rotterdam ist von Koblenz aus über die Autobahn A 61 in 3,5 Stunden zu erreichen. Der Zug benötigt bis zum zentral gelegenen Hauptbahnhof Rotterdam Zentraal eine Stunde länger (via Utrecht).

    Zielgruppe: Europas größter Seehafen macht Rotterdam zu einer weltoffenen, lebendigen Stadt, die maritimes Flair, ausgezeichnete Restaurants sowie eine umtriebige Kunst- und Architekturszene zu bieten hat.

    Unsere Ausflugstipps:

    • Stadtbesichtigung auf Holländisch: Auf dem Fahrrad lässt sich jeder Winkel von Rotterdam leicht erkunden. Räder gibt es überall zu leihen - mit und ohne Guide.
    • Besuch in der größten Markthalle der Niederlande: Der 2014 eröffnete, gewölbte Hufeisenbau übersteigt die Ausmaße der mittelalterlichen Kathedrale und lädt Genießer zu einer kulinarischen Weltreise ein.
    • Haus Sonneveld: Die Villa aus dem Jahr 1933 ist ein Meisterwerk klassischer Bauhausarchitektur.
    • Fünfuhrtee im Hotel New York: Zeitung lesen und sehen, wie draußen die Schiffe vorbeiziehen
    • "SS Rotterdam": Der Ozeanliner wurde zum Hotelschiff umgebaut. Führungen lassen die goldene Ära der Atlantikpassagen auferstehen.

    Unsere Autorin hat im Hotel New York übernachtet. Diese Reise wurde unterstützt von Rotterdam Partners.

    In Rotterdam führt der Weg meist ans Wasser
    RZ-Reisejournal
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Anzeige
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!

    Event-Kalender