40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Leben & Umwelt
  • » Leben mit Tieren
  • » Einzeln gehaltene Nymphensittiche schreien laut und viel
  • Auffälliges Verhalten

    Einzeln gehaltene Nymphensittiche schreien laut und viel

    Nymphensittiche fühlen sich schnell einsam. Dann schreien sie laut. Für Besitzer sollte das ein Anzeichen sein. Wie sie ihre Tiere glücklich machen können, erklären Tierärzte.

    Bramsche (dpa/tmn) - Auch bei intensiver Beschäftigung können Halter eines Nymphensittichs keinen Artgenossen ersetzen. Einzel gehaltene Vögel neigen zu lautem und ständigem Schreien, Federrupfen und stereotypen Verhaltensweisen.

    Die Tiere sollten nur ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!