40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » Von praktisch bis jugendlich - Neue Autovarianten
  • Aus unserem Archiv

    BerlinVon praktisch bis jugendlich - Neue Autovarianten

    Der Audi A3 schafft mehr Platz für Menschen und Gepäck. Das neue Toyota Sportcoupé legt sich ein Rennwagen-Outfit zu und Renault verkauft seinen Mégane aus reiner «Liebe» ein wenig günstiger. Das Neueste vom Automarkt im Überblick:

    Audi A3 Sportback
    Ab Februar 2012 erhältlich: der neue Audi A3 Sportback mit fünf Türen und etwas mehr Platz für Passagiere und Gepäck.
    Foto: Audi - DPA

    Toyota GT86
    Optisch aufgerüstet: Die hauseigene Tuning-Abteilung von Toyota hat sich das neue Sportcoupé GT86 vorgenommen.
    Foto: Toyota - DPA

    Audi A3 Sportback: Fünftürer startet im Februar

    Toyota Yaris
    Dachspoiler und LED-Leuchten am Heck: Mit diesen und weiteren Extras will Toyota jungen Kunden den Yaris Trend schmackhaft machen.
    Foto: Toyota - DPA

    Ab Februar bietet Audi den neuen A3 auch als Fünftürer an. Die Sportback genannte Variante ist 7 Zentimeter länger als der Dreitürer und hat einen um 3,5 Zentimeter verlängerten Radstand, teilt der Ingolstädter Autobauer mit. Dadurch gebe es etwas mehr Platz im Innenraum und im Gepäckabteil. Der A3 Sportback startet mit zwei Benzinern und einem Diesel, die ein Leistungsspanne von 90 kW/122 PS bis 132 kW/180 PS abdecken. Billigste Ausführung ist zunächst der 1.4 TFSI für mindestens 23 400 Euro. Später folgen je zwei weitere Selbstzünder und Benziner sowie ein Erdgasantrieb. Der Einstiegspreis sinkt dann laut Audi auf 22 500 Euro für den Basisbenziner 1.2 TFSI mit 77 kW/105 PS.

    Neuer Audi S3
    Sportlicher Audi S3: Unter der Haube steckt ein 221 kW/300 PS starker 2,0-Liter-Turbobenziner.
    Foto: Audi - DPA

    Neuer Audi S3 fährt mit 300 PS starkem Turbomotor

    Für mindestens 38 900 Euro wird ab Anfang 2013 der sportliche A3-Ableger Audi S3 erhältlich sein. Unter der Haube des Allradlers steckt den Herstellerangaben zufolge ein 2,0 Liter großer Turbobenziner, der 221 kW/300 PS und ein Drehmoment von 380 Newtonmetern entwickelt. Mit optionaler Doppelkupplung beschleunigt der kompakte Dreitürer in 5,1 Sekunden auf 100 km/h, erst bei 250 km/h ist Schluss. Der Handschalter benötigt 0,3 Sekunden länger für den Sprint bis Tempo 100. Mit Doppelkupplung verbraucht der S3 laut Audi 6,9 Liter, als Handschalter 7,0 Liter (CO2-Ausstoß: 159 und 162 g/km). Die neue Modellvariante gibt es auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 29. September bis 14. Oktober) zu sehen.

    Toyota-Werkstuner gibt Sportcoupé GT86 neuen Schliff

    Um dem neuen Sportcoupé Toyota GT86 einen neuen Schliff zu geben, hat der Werkstuner Toyota Racing Development Karosserieteile für den 2+2-Sitzer entwickelt. Dazu zählen unter anderem Spoiler und Schweller, Heckdiffusor und ein Gewindefahrwerk, teilt der japanische Hersteller mit. Nur vom Motor lässt der Werkstuner bislang noch die Finger: Unter der Haube bleibt es beim 2,0 Liter großen Boxer mit 147 kW/200 PS. Den aufgerüsteten GT86 gibt es erstmals auf auf dem Pariser Autosalon zu sehen.

    Toyota Yaris Trend: Kleiner Japaner für junge Kunden

    Toyota stellt auf dem Pariser Autosalon den Kleinwagen Yaris in der neuen Linie «Trend» vor. Mit der Variante wollen die Japaner vor allem junge Kunden ansprechen. Der ab Anfang 2013 lieferbare Yaris Trend hebt sich zum Beispiel durch Chromverzierungen an Scheinwerfern und Außenspiegeln, Dachspoiler und LED-Rückleuchten vom Basismodell ab. Das Interieur mit geänderter Mittelkonsole ist in Schwarz-Weiß gehalten, teilte Toyota mit. Unter der Motorhaube bleibt es bei zwei Benzinern mit 1,0 und 1,3 Liter Hubraum, die 51 kW/69 PS und 73 kW/99 PS leisten. Preise nannte der Hersteller noch nicht.

    Renault Mégane als vergünstigtes Sondermodell «je t'aime»

    Den Renault Mégane gibt es jetzt als limitiertes Editionsmodell «je t'aime» mit einigen Extras und unter dem regulären Einstiegspreis. Die auf 1500 Exemplare begrenzte Sonderauflage hat den Herstellerangaben zufolge ein MP3-CD-Radio mit Bluetooth-Schnittstelle und eine Klimaanlage an Bord. Auch eine Metallic-Lackierung ist inklusive. Als Fünftürer kostet der Mégane «je t'aime» ab 15 490 Euro, als Kombi Grandtour ab 16 590 Euro, teilt Renault mit. Bei der Motorisierung haben Kunden keine Wahl: Beide Sondermodelle sind mit dem 1,6 Liter großen und 74 kW/100 PS starken Basisbenziner bestückt, der im Schnitt 6,8 Liter verbraucht (CO2-Ausstoß: 159 g/km).

    Auto
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!