40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » Studie leitet Generationswechsel beim Mazda6 ein
  • Aus unserem Archiv

    LeverkusenStudie leitet Generationswechsel beim Mazda6 ein

    Mazda bereitet den Generationswechsel für sein Flaggschiff vor: Mit der Designstudie Takeri stimmt der japanische Hersteller auf der Motorshow in Tokio (3. bis 11. Dezember) die Besucher auf den neuen Mazda6 ein, der 2012 in den Handel kommt.

    Designstudie Takeri
    Neue Formen, neue Technik: Mit der Studie Takeri bekommt der Besucher der Tokio Motor Show einen ersten Eindruck vom Nachfolger des aktuellen Mazda6. (Bild: Mazda)
    Foto: DPA

    Die Limousine wirkt sportlich und das Design fließend. Genau wie der kleine Geländewagen CX-5 werde der Mazda6 mit Teilen aus dem sogenannten SkyActiv-Baukasten konzipiert, teilte das Unternehmen mit. Damit bekomme er eine besonders leichte Plattform, die gegenüber dem aktuellen Modell rund 100 Kilogramm einspare. Geplant ist außerdem eine neue Generation von Dieselmotoren, Benzindirekteinspritzern, Schalt- und Automatikgetrieben sowie erstmals bei Mazda ein System zur Rückgewinnung der Bremsenergie. Mit diesen Maßnahmen dürfte der Verbrauch um etwa 20 Prozent zurück gehen. Exakte Leistungs- und Verbrauchsdaten nannte Mazda noch nicht.

    Auto
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!