40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » Investition in die Zukunft - Audi, BMW und Daimler kaufen Kartendienst Here
  • Aus unserem Archiv

    Investition in die Zukunft - Audi, BMW und Daimler kaufen Kartendienst Here

    Zentimetergenaue Karten sind das A und O für autonome Fahrzeuge. Drei Autohersteller haben gerade langfristig in die neue Art der Mobilität investiert.

    Facebook nutzt die Here Maps von Nokia inzwischen für die mobile Version des sozialen Netzwerks, und sorgt so schon lang
    Facebook nutzt die Here Maps von Nokia inzwischen für die mobile Version des sozialen Netzwerks, und sorgt so schon lange vor dem Siegeszug des autonomen Fahren bei Millionen von Menschen für eine Bekanntheit und auch Verbundenheit mit dem Kartendienst.

    Nun ist es offiziell: Audi, BMW und Daimler haben den Kartendienst Here von Nokia gekauft. Mit der Übernahme geht das Konsortium der Autohersteller einen wichtigen Schritt in Richtung autonomes Fahren: Hochpräzise Karten sind die Basis für selbstfahrende Autos.

    Automatisierte Fahrzeuge und hochentwickelte Assistenzsysteme benötigen einen aktuellen und zentimetergenauen Umgebungsplan des Fahrzeugs, um frühzeitig reagieren zu können. Here stellt Karten und ortsbezogene Daten für knapp 200 Länder bereit. Künftig sollen sie mit Daten aus dem Fahrzeugumfeld, die die Sensoren des Autos aufgenommen haben, kombiniert werden.

    Diese Schwarmintelligenz ermöglicht zum Beispiel Gefahrenwarnungen in Echtzeit, zum Beispiel vor Glatteis, die sich aus Einzelinformationen wie ABS-Eingriffen und Außentemperatur errechnen lässt. Auch aufkommende Staus können künftig noch präziser angegeben, kritische Kurven erlernt oder Ampelphase auf der Strecke durch die Stadt antizipiert werden, so dass das Auto mit minimiertem Verbrauch auf einer grünen Welle rollt.

    Die drei Partner übernehmen Here - vorbehaltlich der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden - jeweils zu gleichen Teilen. Der Kartendienst soll weiterhin Kunden anderer Branchen zur Verfügung stehen.

    Hanne Lübbehüsen/SP-X

    Auto
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!