40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Auto-News
  • » Bei Neuwagen kann Kfz-Versicherung mit Neuwertklausel lohnen
  • Aus unserem Archiv

    HeidelbergBei Neuwagen kann Kfz-Versicherung mit Neuwertklausel lohnen

    Halter eines Neuwagens sollten prüfen, ob sich für sie eine Kfz-Versicherung mit Neuwertklausel lohnt. Denn diese kann im Falle eines Unfalls vor finanziellen Einbußen schützen.

    Neuwagen richtig versichern
    Neuwagen verlieren in den ersten Jahren rapide an Wert. Wer im Falle eines Totalschadens den vollen Kaufpreis ersetzt bekommen will, sollte den Abschluss einer Versicherung mit Neuwertklausel in Erwäg
    Foto: DPA

    Bei Totalschaden oder Diebstahl eines Neuwagens bekommt der Versicherte meist nicht den vollen Anschaffungswert ausgezahlt. Das liegt daran, dass die Versicherung im Schadensfall nur den Wiederbeschaffungswert ersetzt - der liegt bei jungen Autos allerdings schon deutlich unter dem Neuwert. Neuwagen verlieren laut Vergleichsportal Verivox je nach Modell innerhalb der ersten zwei Jahre rund 30 bis 40 Prozent an Wert. Darauf weist das Vergleichsportal Verivox hin.

    Versicherte mit Neuwertklausel im Vertrag bekommen im Schadensfall den Neupreis ersetzt, je nach Tarif in den ersten 6 bis 24 Monaten. Eine Voraussetzung ist laut Verivox unter anderem, dass die Reparaturkosten 80 Prozent des Neupreises übersteigen. Ob sich die Zusatzklausel für den Halter lohnt, hängt auch von ihrem Preis ab - der variiert von Versicherer zu Versicherer.

    Für Besitzer junger Gebrauchtwagen lohnt laut Verivox unter Umständen eine Kaufwertentschädigung. Sie ist ganz ähnlich wie die Neuwertentschädigung geregelt: Der Versicherte bekommt ersetzt, was er für das Auto bezahlt hat. Bei geleasten Fahrzeugen empfiehlt Verivox, über eine sogenannte Gap-Deckung nachzudenken. Gap ist das englische Wort für Lücke. Die Versicherung übernimmt dann im Schadensfall die Differenz zwischen Wiederbeschaffungswert und Ablösewert.

    Einmalzahlung bei Kfz-Versicherung günstiger

    Wer seine Kfz-Versicherung jährlich im Voraus bezahlt, kann bis zu zehn Prozent sparen. In der Regel sind Beiträge für die Auto-Versicherung bei Einmalzahlungen je nach Anbieter fünf bis zehn Prozent günstiger als bei vierteljährlichen Zahlungen. Die Hälfte der von dem Portal erfassten Autohalter macht sich das zu Nutzen und bezahlt die Kfz-Versicherung im Voraus. Kostet die Versicherung mehr als 600 Euro im Jahr, zahlt nur noch knapp ein Viertel (24 Prozent) der Halter den jährlichen Versicherungsbeitrag auf einen Schlag.

    Auto
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!