40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Auto & Verkehr
  • » Autos aus zweiter Hand
  • » Der Sommer kann kommen - Fünf gebrauchte Schnäppchen-Cabrios
  • Aus unserem Archiv

    Der Sommer kann kommen - Fünf gebrauchte Schnäppchen-Cabrios

    Sie glauben fest daran, dass auch dieser Sommer 1.500 Sonnenstunden für uns bereit hält und wollen die so richtig auskosten? Fünf Tipps, in welchem Auto das günstig geht.

    Klimaautomatik, Sitzheizung und Temperaturregler sind direkt an den turbinenartigen Ausströmern angebracht
    Klimaautomatik, Sitzheizung und Temperaturregler sind direkt an den turbinenartigen Ausströmern angebracht

    Das Sommerauto schlechthin ist der Mazda MX-5
    Das Sommerauto schlechthin ist der Mazda MX-5

    Bei den ersten Frühlingssonnenstrahlen bekommt mancher Autofahrer spontan Lust auf eine Cabrio-Tour. Wer noch keinen Offenen hat: Bei Gebrauchten älteren Datums kann man günstig zuschlagen, so bei diesen fünf Beispielen unter 10.000 Euro. Ein Tipp vorweg: Verschlissene Verdecke sind immer wieder ein Thema bei gebrauchten Cabrios, der Mütze sollte man daher besondere Aufmerksamkeit schenken.

    Der Z3 ist dank seines hervorragenden Handlings ein echtes Sonnenkind für schöne Tage auf kurvigen Strecken
    Der Z3 ist dank seines hervorragenden Handlings ein echtes Sonnenkind für schöne Tage auf kurvigen Strecken

    Das Sommerauto schlechthin ist der Mazda MX-5. Die von 1998 bis 2005 produzierte zweite Generation erfüllt mit Hinterradantrieb, straffem Fahrwerk, soliden Motoren und einem Verdeck, das - zumindest bei gepflegten Modellen - noch nach Jahren einwandfrei klappt, alle Ansprüche an ein Spielzeug für warme Sonnentage. So basic wie das Roadster-Gefühl ist allerdings auch der Innenraum: zwei Sitze und 144-Liter-Kofferräumchen, das Cockpit ist eher puristisch. Dafür überzeugt er nicht nur TÜV-Prüfer mit langer Haltbarkeit und guter Verarbeitung. Rost wird allerdings mit zunehmendem Alter ein Thema bei dem Japaner. Zu vielen positiven Eigenschaften kommt der Preis: Exemplare mit weniger als 80.000 Kilometern sind für unter 4.000 Euro zu haben.

    Der Mercedes SLK überzeugt mit solider Technik und Stahldach
    Der Mercedes SLK überzeugt mit solider Technik und Stahldach

    Noch etwas günstiger, ab gut 3.000 Euro, steht der Peugeot 206 CC bei den Gebrauchtwagenbörsen in der Liste (bis 80.000 Kilometer). Von 2000 bis 2007 gebaut wurde das beliebte Kleinwagen-Cabrio wegen seines Stahldachs oft als Alltagsauto genutzt. Exemplare mit vielen Kilometern sind daher häufig. Da der Viersitzer auch in jüngeren Jahren mitunter Probleme hat, die HU zu bestehen, ist es besonders wichtig, hier auf eine frische Plakette zu achten. Nicht TÜV-relevant, aber ärgerlich: Die Dachdichtungen werden porös, so dass Wasser eindringen kann.

    Von 2000 bis 2007 gebaut wurde das beliebte Kleinwagen-Cabrio wegen seines Stahldachs oft als Alltagsauto genutzt
    Von 2000 bis 2007 gebaut wurde das beliebte Kleinwagen-Cabrio wegen seines Stahldachs oft als Alltagsauto genutzt

    Investiert man etwas mehr Geld, rücken auch ältere Modelle der deutschen Premium-Marken in greifbare Nähe. Der Mercedes SLK (Typ R 170) zum Beispiel, der von 1996 bis 2004 gebaut wurde. Unter 100.000 Kilometern Laufleistung findet man Exemplare um die 5.500 Euro. Ein nicht allzu riskantes Unterfangen bei einem gepflegten Exemplar, haben die TÜV-Prüfer bei dem Zweisitzer mit Metalldach doch regelmäßig überdurchschnittlich wenig zu bemängeln.

    Dank seines hervorragenden Handlings ist der hinterradgetriebene BMW Z3 ein echtes Sonnenkind für schöne Tage auf kurvigen Strecken. Sogar James Bond fuhr das Modell, im Film „Goldeneye“. Wählen sollte man ein Exemplar nach Baujahr 1998, davor gab es mitunter Qualitätsprobleme. Davon abgesehen ist der Roadster ein äußerst zuverlässiger Sommer-Begleiter mit Langzeitausdauer. Angeboten wird er ab etwa 7.400 Euro (bis 80.000 Kilometer).

    Bis heute sind auch die Formen der ab 1998 bis 2006 gebauten ersten Generation des Audi TT zeitlos schön. Auch der 2+2-Sitzer schneidet überdurchschnittlich gut bei der HU ab. Gepflegte Exemplare des Sportwagens unter 80.000 Kilometer sind für knapp unter 10.000 zu haben. Der kleine Heckspoiler und ESP sollten auf jeden Fall an Bord sein - aufgrund einer Unfallserie besserte Audi nach dem Start des TT hier in Sachen Fahrstabilität nach.

    Hanne Lübbehüsen/SP-X

    Ratgeber: Autos aus zweiter Hand
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!