40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Finanzen & Beruf
  • » Beruf & Bildung
  • » Jeder Fünfte klagt über häufigen Stress im Job
  • Jeder Fünfte klagt über häufigen Stress im Job

    Ohne Stress geht am Arbeitsplatz wohl nicht mehr: Neben den laufenden Projekten gibt es noch zahlreiche unbeantwortete Mails und Anrufer warten auf einen Rückruf. Für viele Arbeitnehmer gehört Stress im Job zum Alltag.

    Frau hält sich Hand an den Kopf
    Stress ist ein häufiger Begleiter am Arbeitsplatz: Mehr als jeder fünfter Arbeitnehmer fühlt sich häufig gestresst.
    Foto: Marijan Murat - dpa

    Hamburg (dpa/tmn). Jeder fünfte Arbeitnehmer (22 Prozent) fühlt sich häufig durch den Job gestresst - und dadurch nachhaltig belastet. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Toluna.

    Zudem besagt die Umfrage, dass rund jeder Zweite (47 Prozent) zumindest phasenweise unter Druck steht, wenn bei der Arbeit gerade besonders intensive Projekte anliegen. Jeder Siebte (16 Prozent) gibt sich entspannt. Der Rest fühlt sich nicht durch die Aufgaben, sondern eher durch Kollegen oder die Arbeitsorganisation beeinträchtigt. Im Auftrag des Dienstleisters Sodexo wurden 1000 Arbeitnehmer befragt.

    Artikel drucken
    /serviceline/beruf_bildung/
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    18°C - 27°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!