40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Finanzen & Beruf
  • » Beruf & Bildung
  • » Arbeitswelt kann funktionale Analphabeten überfordern
  • Arbeitswelt kann funktionale Analphabeten überfordern

    Berichte erstellen oder einfach nur ein paar Notizen machen - für die meisten Berufstätigen ist das alltäglich. Für Analphabeten hingegen wird das künftig zum Problem - auch in körperlich anstrengenden Jobs. Das zeigt eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung.

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Für viele funktionale Analphabeten ist die moderne Arbeitswelt ein Problem. Denn sie können zwar kurze Sätze und einzelne Wörter lesen und schreiben, lange Texte überfordern sie aber.

    In ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    /serviceline/beruf_bildung/
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!