40.000
  • Startseite
  • » Wieder zwei positive Dopingproben im Radsport
  • Aus unserem Archiv

    BerlinWieder zwei positive Dopingproben im Radsport

    Im Radsport sind erneut zwei Fahrer nach positiven Dopingproben vorläufig vom Weltverband UCI suspendiert worden. Wie der Verband mitteilte, wurde beim Franzosen Mickael Larpe nach einem Rennen in Frankreich am 20. März das Blutdopingmittel EPO gefunden.

    Der Italiener Alessandro Coló fiel bei der Mexiko-Rundfahrt am 25. April auf, bei ihm wurde das Mittel Clenbuterol nachgewiesen. Beide können die Öffnung der B-Probe beantragen.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel