40.000
  • Startseite
  • » Martin: Im WM-Straßenrennen «alles für Greipel»
  • Aus unserem Archiv

    Martin: Im WM-Straßenrennen «alles für Greipel»

    Geelong/Australien (dpa) - Der deutsche Zeitfahrspezialist Tony Martin will sich im Straßenrennen der Rad-Weltmeisterschaft in Australien voll und ganz Mannschaftskapitän André Greipel unterordnen. «Alles fährt für Greipel», sagte der Eschborner in Geelong.

    Martin geht davon aus, dass er trotz des Einzelzeitfahrens drei Tage zuvor eine «gute physische Leistung» bringen kann. «Wenn sich die Situation ergeben sollte, kann ich aber auch sicher lange mitfahren», sagte Martin im Hinblick auf das WM-Abschlussrennen.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel