40.000
  • Startseite
  • » Kupfernagel beim letzten Cross-Weltcup Fünfte
  • HoogerheideKupfernagel beim letzten Cross-Weltcup Fünfte

    Die deutsche Cross-Meisterin Hanka Kupfernagel hat beim letzten Weltcup des Winters als Fünfte das Podium verpasst.

    Die Radsportlerin aus Gera hatte im niederländischen Hoogerheide 47 Sekunden Rückstand auf die Siegerin Marianne Vos. Weltmeisterin Vos verwies eine Woche vor der WM in Tabor ihre niederländischen Landsfrauen Sanne van Passen sowie Daphny van den Brandt auf die Plätze zwei und drei. Die zweite Deutsche im Feld, Elisabeth Brandau aus Schönaich, wurde Achte.

    Artikel drucken
    Radsport
    Meistgelesene Artikel