40.000
  • Startseite
  • » Ex-Profi Winokurow soll sich vor Strafgericht verantworten
  • Betrugsverdacht

    Ex-Profi Winokurow soll sich vor Strafgericht verantworten

    Lüttich (dpa). London-Olympiasieger Alexander Winokurow soll sich wegen Betrugsverdacht vor einem Strafgericht in Belgien verantworten. Das entschied ein Gericht in Lüttich, wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete.

    Auch der russische Radprofi Alexander Kolobnew (33) wird sich dort verteidigen müssen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem heute 43-jährigen Winokurow vor, seinem russischen Rivalen Kolobnew den Sieg beim Frühjahrsklassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich am ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net