40.000
  • Startseite
  • » Auch Bruyneel weist Doping-Vorwürfe zurück
  • Aus unserem Archiv

    Auch Bruyneel weist Doping-Vorwürfe zurück

    Brüssel (dpa). Auch der belgische Radsportmanager Johan Bruyneel hat die Doping-Anschuldigungen von Floyd Landis zurückgewiesen. Der ehemalige sportliche Leiter des US Postal-Teams, dem Lance Armstrong und Landis angehört hatten, bestreitet, seine Sportler mit Dopingmitteln versorgt zu haben.

    Die Beschuldigungen von Landis seien «absurd», sagte er in einem Interview mit dem Fernsehsender Eurosport, das belgische Medien zitierten. «Ich und Lance haben so etwas fast schon von Landis erwartet. Das kommt nicht überraschend», meinte Bruyneel. Landis hatte behauptet, Bruyneel habe ihn in seinen ersten Jahren bei dem US-Team in die Welt des Dopings eingeführt. «Dieser Mann (Landis) ist ein Choleriker und braucht medizinische Hilfe», konterte Bruyneel, der mittlerweile das neu gegründete Team RadioShack managt.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel