40.000
  • Startseite
  • » Armstrong startet mit 35 000 Teilnehmern in Kapstadt
  • Aus unserem Archiv

    KapstadtArmstrong startet mit 35 000 Teilnehmern in Kapstadt

    Lance Armstrong geht am 14. März beim Cape Argus-Race in Kapstadt, dem weltweit größten Breitensport-Radrennen, zusammen mit rund 35 000 Fahren an den Start.

    Der siebenfache Tour-de-France-Sieger will auf der 105 Kilometer langen Tour vor allem Werbung für seine Anti-Krebs-Stiftung «Livestrong» machen. Nach seiner Ankunft beschwerte sich der 38-jährige Texaner via Twitter über den relative kühlen Empfang am Flughafen: «Nicht der freundlichste Empfang, den ich jemals bekam, aber dieses Personal am Einreiseschalter gibt es wohl überall.»

    Nach seinem Abstecher nach Südafrika nimmt Armstrong die direkte Vorbereitung für den ersten Frühjahrs-Klassiker Mailand-San Remo am 20. März in Angriff. Seinen ersten Europa-Start hatte er mit einem enttäuschenden siebten Platz bei der Murcia-Rundfahrt in Spanein beendet. In Südafrika hofft Armstrong auch auf ein Treffen mit Nelson Mandela.

    Radsport
    Meistgelesene Artikel