40.000
  • Startseite
  • » Politik in Rheinland-Pfalz
  • » Nach Debakel: Land durchleuchtet Betreuer
  • Rheinland-PfalzNach Debakel: Land durchleuchtet Betreuer

    Seit bekannt ist, dass der erst 13-jährige mutmaßliche Bombenbauer von Ludwigshafen zeitweise von einem Psychologen betreut wurde, der unter Salafismusverdacht steht, schlagen die Wellen der Empörung hoch. Das Thema entwickelt sich zu einer „heißen Kartoffel“, die wechselweise von der Stadt Ludwigshafen und der Landesregierung hin- und hergeschoben wird. Immerhin wurde nun eine Konsequenz gezogen – die das Integrationsministerium auf Nachfragen aber lieber vom Innenministerium beantworten lässt: Künftig müssen sich alle Mitarbeiter, die im Interventionsbereich, aber auch in einschlägigen Präventionsprojekten wie etwa der Beratungsstelle Salam, dem Projekt Leitplanke und dem Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus eingesetzt werden, einer Sicherheitsüberprüfung unterziehen.

    Reißleine gezogen

    Die Landesregierung will nach der Klarstellung des Innenministeriums nur noch mit freien Trägern in diesem Themenfeld zusammenarbeiten, die dieser Sicherheitsüberprüfung zustimmen. Sie werde als zwingende Voraussetzung bei Projektvergaben des ...

    Lesezeit für diesen Artikel (444 Wörter): 1 Minute, 55 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Landespolitik
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    Mobil: 0160 / 363 16 27

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    17°C - 28°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    13°C - 20°C
    Dienstag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!