40.000
  • Startseite
  • » Der besondere Druck auf Frau Müller: „Alle gucken“
  • Dressurreiterin

    Der besondere Druck auf Frau Müller: „Alle gucken“

    Mit berühmten Namen stehen Sportler besonders im Fokus. Das gilt auch für eine Dressurreiterin, die mit einem Fußball-Nationalspieler verheiratet ist.

    Rheinberg (dpa). Die Schülerin ist inzwischen fast so berühmt wie die Lehrerin. Seit einigen Monaten unterrichtet die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth Reiterin Lisa Müller, die Frau von Fußballstar Thomas Müller ...

    Lesezeit für diesen Artikel (505 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net