40.000
  • Startseite
  • » Panorama
  • » CDU-Chefin Klöckner: Kampf gegen die Pfunde gewonnen
  • Aus unserem Archiv

    MainzCDU-Chefin Klöckner: Kampf gegen die Pfunde gewonnen

    Julia Klöckner (41) hat in der kalorienreichen Vorweihnachtszeit den Kampf gegen überflüssige 16 Kilo gewonnen. «Ja, es stimmt, ich habe abgenommen», sagte die rheinland-pfälzische CDU-Chefin in Mainz.

    Julia Klöckner (CDU)
    Und dann: Bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin tritt eine merklich schlankere Julia Klöckner vor die Kameras.
    Foto: DPA

    «Der Politikerberuf ist ja nicht der gesündeste: unregelmäßiges Essen, dann meist zu spät und unausgewogen. Ich bin in einem Weingut groß geworden. Ich liebe guten Wein, leckeres Essen, geselliges Beisammensein», bekannte Klöckner.

    «Aber jetzt wollte ich bewusst auf die Bremse treten und habe alte Essgewohnheiten durch viel Obst und Gemüse ersetzt, meine Gummibärchenlust gezügelt - und wenn, dann nur ein halbes statt zwei Glas Wein getrunken.»

    Das habe geholfen. «Ich bewundere ja Menschen, die essen können, was sie wollen, und nicht zunehmen. Mit solch einem Gen bin ich leider nicht gesegnet», bedauerte die CDU-Bundesvize. Früher habe sie Tischtennis im Verein gespielt, heute gehe sie joggen und fühle sich fit und belastbar. «Dennoch werden die Weihnachtsfeiertage genusstechnisch nicht ganz so spaßfrei werden», vermutete Klöckner.

    Julia Klöckner: Mit Obst und Gemüse zur Traumfigur
    Panorama
    Meistgelesene Artikel