40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Viele Tote bei Kircheneinsturz in Nigeria
  • Aus unserem Archiv

    AbujaViele Tote bei Kircheneinsturz in Nigeria

    In Nigeria sind beim Einsturz einer vollbesetzten Kirche viele Menschen getötet worden. Die genaue Zahl der Toten in der Stadt Uyo war am Mittag noch unklar. Mehr als 200 Leichen seien in sein Krankenhaus gebracht worden, zitierte die Zeitung „Punch“ den Chef der örtlichen Universitätsklinik. In dem Kirchenneubau fand Augenzeugen zufolge ein Festgottesdienst statt, um einen Bischof ins Amt zu heben. Dann stürzte das Dach ein. Das Gebäude soll für mehrere tausende Menschen ausgelegt gewesen sein.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!