40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Verletzter HSV-Fan im Krankenhaus - Zustand kritisch
  • Aus unserem Archiv

    BremenVerletzter HSV-Fan im Krankenhaus - Zustand kritisch

    Das Bundesliga-Nordduell zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV ist von einem schweren Unfall überschattet worden. Nach Spielschluss waren gestern Abend auf den Treppen im Gästeblock des Weserstadions mehrere Fußball-Anhänger gestürzt. Zwei HSV-Fans wurden dabei schwer verletzt. Ein 43 Jahre alter Mann aus Hamburg konnte das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen. Ein 44-Jähriger aus Neumünster wird weiterhin in der Klinik behandelt. Sein Zustand sei kritisch», so Bremens Polizeipräsident Holger Münch.

     

    Newsticker
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!